- reset +
Home
Startseite News Latest ACO erfolgreich in Prag

ACO erfolgreich in Prag

PDFDruckbutton anzeigen?E-Mail

 

Der Akrobatenclub Ottendorf-Okrilla zeigte sich zum Wettkampfhöhepunkt in der 2. Jahreshälfte in Topform und kehrt von den Internationalen Tschechischen Meisterschaften, die am vergangenen Wochenende in Prag stattfanden mit zweimal Silber und einmal Bronze zurück.


Das Damentrio Clara Hesselbarth, Helene Baumann und Lisa Baumann absolvierte in der Altersklasse 11 bis 16 Jahre zwei stark geturnte Übungen und sicherte sich damit hinter den Gastgebern aus Prag einen hervorragenden zweiten Platz.


 

Auch für das Damenpaar Laura Baumann und Josie Schemmerling machte sich der Trainingsfleiß der letzten Wochen bezahlt. Mit einer leidenschaftlich dargebotenen Balance und einer ebenso ausdrucksstarken kombinierten Übung beeindruckten sie die Kampfrichter, so dass sie in der Altersklasse „Masterclass“ ebenfalls Platz zwei erkämpfen konnten.

 

 

Doch damit nicht genug, denn auch für das Jugend-Damenpaar Emma Grafe und Marlene Mösch lief es sehr gut. Leider wurde ihre Tempo-Kür etwas zu streng bewertet, so dass sie nach zwei Mehrkampfübungen punktgleich mit den Viertplatzierten aus Polen waren. Zum Glück schafften sie durch den höheren Schwierigkeitswert der Übungen den Sprung aufs Siegerpodest.

 

 

Ebenfalls am Start waren Sören Beuven und Selina Menzel. Das Mixpaar ging in der Meisterklasse an den Start und meisterte seine beiden Übungen mit einer ordentlichen Leistung. Jedoch konnten sie gegen die internationale Konkurrenz nichts ausrichten.

 

 

Das überaus positive Teamergebnis vervollständigte das Nachwuchs-Damen-Trio mit Vanessa Wackwitz, Clara Baumann und Emilia Lehmann. Sie gingen in der Kategorie "Youth" mit einer erst kurz zuvor zusammengestellten Übung an den Start. Die Übung gelang ihnen fehlerfrei und wurde mit Platz 16 in einer Konkurrenz von 30 Gruppen belohnt.

 

 

Mit diesem Abschneiden sind die Ottendorfer Akrobaten auf einem sehr guten Weg. „Unser langjähriges Grundlagentraining und der gezielte Leistungsaufbau unserer Sportler macht sich nun bezahlt.“ freuen sich die Trainer Sara Grafe, Jessica App und Torsten König.

 

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 10. November 2019 um 22:07 Uhr