- reset +
Home
Startseite News

News

Zu Gast bei Freunden

Druckbutton anzeigen?

Geschrieben von: Luise Hesselbarth

 

Um wieder fit in die zweite Jahreshälfte zu starten nahmen 13 ACO-Akrobaten unter der Leitung von Luise Hesselbarth, Sara Grafe und Torsten König am Trainingslager in Leipzig teil. Was wir dort erlebten lest ihr hier...

Weiterlesen...

 

Deutsche Meisterschaft mit Licht und Schatten

Druckbutton anzeigen?E-Mail

Geschrieben von: Torsten König

Unser Herren-Vierer und das "große Trio" bestritt am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften in Riesa ihren ersten  Wettkampfhöhepunkt in diesem Halbjahr.

Für ihre Übungen hatten Hannes Hesselbarth, Georg Lippert, Erik Lorenz und Nils Beuven extra neue schwierige Elemente trainiert, die sie nun im Wettkampf erstmals zeigten. Doch leider stürzte Nils bereits beim Einturnen eines Doppelsaltos, bei dem er sich eine Verletzung am Handgelenk zuzog. Derart gehandicapt turnten die Vier dennoch eine gelungene Tempo-Übung, für die sie mit der Bronze-Medaille belohnt wurden. Die Schmerzen in der Hand wurden stärker, doch noch am selben Wettkampftag stand die Balance-Übung auf dem Programm. Hier schlichen sich dann leider sichtbare Fehler ein. Der Handstand der ersten Pyramide stand nicht lange genug und die zweite Pyramide ging vorzeitig ab. Damit lagen sie dann im Gesamtklassement hinten. Trotz Kühlen und Bandagieren der Hand ging am zweiten Wettkampftag gar nichts mehr, so dass unsere Vierergruppe leider keine dritte Mehrkampf-Übung mehr bestreiten konnte.

Mit Luise Hesselbarth, Jessica App und Jenny Pfaff startete eine weitere Junioren-Formation in der Disziplin der Damengruppen. Auch sie hatten Ihre Übungen mit schwierigeren Elementen und neuer Choreographie ausgestattet, um angesichts der starken Konkurrenz mitmischen zu können. Das gelang ihnen in der Tempo-Übung trotz eines kleinen Wacklers recht ansprechend. Von neun Gruppen errangen sie Platz Fünf. Mit einer sehenswerten Balance sicherten sie sich den fünften Rang und damit auch den Einzug ins Mehrkampffinale der besten Sechs. In der kombinierten Finalübung präsentierten die Drei sich noch einmal von ihrer starken Seite. Am Ende verteidigten sie Ihren fünften Platz mit einem zufriedenstellenden Mehrkampf.

 

 

Auftritt im Mai 2014

PDFDruckbutton anzeigen?E-Mail

In unserer Galerie findet ihr aktuelle Fotos unserer Ottendorfer Akrobaten beim Auftritt am letzten Wochenende in Medingen.

Viel Spaß! Zu den Fotos geht es hier.

 
 

Nachwuchsklasseformationen in Kostritz vertreten

Geschrieben von: Constanze Menzel

Der erste Wettkampf nach den Sommerferien, die 20.Bestenermittlung der Nachwuchsklasse Jugend, Junioren, Senioren 2013, fand am 21.09.2013 in Krostitz statt. Der ACO war mit einer Damengruppe, einem Damenpaar und einer Podestakrobatin vertreten.
Die Damengruppe mit Juliane Jäschke, Emilia Förster und Clara Hesselbarth machte den Anfang. Sie turnten die Elemente sicher und Clara sprang ihren Rondat Flick Flack. In der Ausführung gibt es noch Steigerungspotential und so bekamen sie 23.650 Punkte und erreichten damit Platz 5 von 6 Damengruppen.

Jana Beuven und Laura Baumann turnen seit dem Ausscheiden von Lisa als Paar zusammen. Für sie war es der zweite gemeinsame Wettkampf. Sie patzten leider beim Waageliegen rückwärts ins Spagat rutschen. Dies kostete sie wertvolle Punkte. Mit 21.200 Punkten landete das Paar auf Platz 6.

Annalena Radke startete am Podest. Zum ersten Mal zog sie aus der Stütze den Handstand, dieses Element führte sie sicher aus. Auch bei Annalena war die Aufregung groß und sie konnte ihre Übung leider nicht fehlerfrei turnen. Beim Spagaför wackelte sie und konnte keine 3 Sekunden sicher stehen. Erfreulicherweise reichte es dennoch für Platz 2 und 23.450 Punkte.

Begleitet und unterstützt wurden die Sportler von Sara Grafe, Luise Hesselbarth und Coni Menzel. Wir freuten uns über einen unfallfreien Ablauf und bereiten uns sogleich auf den nächsten Wettkampf am 12.10.2013 in Ottendorf-Okrilla vor.

Fotos vom Wettkampf folgen!
 

Sommerlager Rabenberg 2013

PDFDruckbutton anzeigen?E-Mail

Geschrieben von: Luise Hesselbarth

Weitere Fotos in unserer Galerie!

Die 5 Vollklasse-Gruppen des ACO fuhren am Sonntag, den 18.08.13, mit Auto und Zug zum Sportpark Rabenberg im Erzgebirge.

Nach dem Mittagessen am Sonntag und dem Einzug in die Zimmer stand die erste Trainingseinheit bevor.

Weiterlesen...

 
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 15